Mediathek

Kategorie Biografie

  • Kodjovi Johnson, Adolf

    \"Meine Zeit sowie mein Leben ist mir wie ein Rätsel\"

    Briefe des Westafrikaners Adolf K. Jonson an die Pflegeeltern Gustav und Emma Küster und ihre Nachkommen Mehr
  • Hackl, Erich

    Abschied von Sidonie

    Erzählung Mehr
  • Loosli, Carl Albert

    Anstaltsleben

    Verdingkinder und Jugendrecht Mehr
  • Wilkomirski, Binjamin

    Bruchstücke

    Aus einer Kindheit 1939-1948 Mehr
  • Mächler, Stefan

    Der Fall Wilkomirski

    Über die Wahrheit einer Biographie Mehr
  • Wermuth, Verena

    Der geliehene Engel

    Meine viel zu kurze Zeit mit Marion Mehr
  • Koster, Dora

    Der Himmel ist kein Warenhaus

    Geschichten und Briefe aus dem Schweizerwald Mehr
  • Oppliger, Hans

    Der Makel

    Geschichte eines Verdingkindes Mehr
  • Lappin, Elena

    Der Mann mit zwei Köpfen

    Mehr
  • Demirkan, Renan

    Der Mond, der Kühlschrank und ich

    Heimkinder erzählen Mehr
  • Studer, Hans Adolf

    Der steinige Weg der Vergangenheit

    Nach einer Erzählung von und mit Hans Adolf Studer Mehr
  • Kunz, Kasy

    Der Verdingbub

    Mehr
  • Walter, Franz

    Der Verdingkinderzug

    Vom Kanton Linth ins Solothurnerland Mehr
  • Honegger, Arthur

    Die Fertigmacher

    Mit einer Dokumentation von Charles Linsmayer Mehr
  • Frei-Germann, Elvira

    Die verlorene Kindheit

    Mehr
  • Meier, Beat

    Eine (Schweizer) Kindheit … unter vielen ähnlichen

    Mehr
  • Petersen, Lars

    Eine handvoll Baby

    Leben mit einem Pflegekind Mehr
  • Mehringer, Andreas

    Eine kleine Heilpädagogik

    Unteritel zu Eine kleine HeilpädagogikHier ist der Kommenatr zu 'eine kleine Heilpädagogik' Mehr
  • Sauer, Gudrun

    Erinnerungsbuch

    Begleitheft zum Erinnerungsbuch Mehr
  • Huonker, Thomas

    Fahrendes Volk – verfolgt und verfemt

    Jenische Lebensläufe Mehr
  • Lindt, Nicolas

    Familienglück

    Ein Radioroman Mehr
  • Janine Kunze

    Geschenkte Wurzeln

    Warum ich mit meiner wahren Familie nicht verwandt binJanine Kunze wird als Baby von ihrer leiblichen Mutter weggegeben und wächst bei einer Pflegefamilie auf. Als ihre Mutter und ihr Vater bald darauf wieder zusammenkommen, wollen sie Janine zurückholen. Doch die Zehnjährige weigert sich und beginnt, um ihr Familienglück zu kämpfen. Sie möchte endlich richtig zu ihrer Pflegefamilie gehören - für immer. Mehr
  • Pacnerova, Jana; Bubleova, Veduna

    Geschichte der neuen Familien

    Mehr
  • Wohlwend, Lotty; Honegger, Arthur

    Gestohlene Seelen

    Verdingkinder in der Schweiz Mehr
  • Wohlwend, Lotti; Honegger Arthur

    Gestohlene Seelen

    Verdingkinder in der Schweiz Mehr
  • Hölderlin. Der Pflegesohn

    Texte und Dokumente 1809-1843 mit den neu entdeckten Nürtinger Pflegeschaftsakten Mehr
  • Scherz, Margot

    Ich meine eigener Fall

    Autobiographischer Bericht Mehr
  • Stettler, Dora

    Im stillen klage ich die Welt an.

    Als \"Pflegekind\" im Emmental Mehr
  • Kowalczyk, Charly

    Immerhin hatte ich Eltern

    Biographien erwachsener Adoptiv- und Pflegekinder Mehr
  • Fox, Paula

    In fremden Kleidern

    Geschichte einer Jugend Mehr
  • Frei-Germann, Elvira

    In wessen Händen?

    Eine aufrüttelnde Bestandesaufnahme, eine Kritik an der Willkür und Macht der Behörden und deren Ohnmacht im Umgang mit Kindsmissbrauch Mehr
  • Frei, Elvira

    In wessen Händen?

    Mehr
  • Dietze, Margrit

    Kinder, die anders sind

    Gedanken und Gedichte nicht nur für Pflegeeltern Mehr
  • Borger; Straub

    Kleine Schwester

    Mehr
  • Begert, Roland M.

    Lange Jahre fremd

    Biographischer Roman Mehr
  • Begert, Roland M.

    Lange Jahre fremd

    Biografischer Roman Mehr
  • Begert, Roland M.

    Lange Jahre fremd

    Biographischer Roman Mehr
  • Bürgi, Jeannot

    Lochhansi

    oder Wie man böse Buben macht Mehr
  • Kowalczyk, Charly

    MAMA und PAPA sind meine richtigen Eltern

    Pflege- und Adoptivkinder erzählen ihre Geschichte Mehr
  • Hüttenmoser, Marco; Kleiner, Sabine

    Marie Meierhofer 1909 - 1998

    Ein Leben im Dienst der Kinder Mehr
  • Martin Bonhoeffer

    Sozialpädagoge und Freund unter Zeitdruck Mehr
  • Degen-Zimmermann, Dorothee

    Mich hat niemand gefragt

    Die Lebensgeschichte der Gertrud Mosimann Mehr
  • Kowalczyk, Charly

    Mit fremden Kindern leben

    Adoptiv- und Pflegeeltern erzählen Mehr
  • Jürg Hugentobler

    Obladi oblada

    MEIN LEBEN DANK AUGUSTA Mehr
  • Ulrike Linnenbrink

    Pflegekinde Stephan

    Geschichte eines steinigen Weges.*Sich vom Kind an die Hand nehmen lassen* - unter diesen Leitsatz stellen Ulrike und Martin ihr neues Leben als Pflegeeltern ihres lang ersehnten Pflegekindes Stephan. ... Mehr
  • Wenger, Rosalia

    Rosalia G. - ein Leben

    Mehr
  • Erica Bühlmann-Jecklin

    Rosenkind

    Erica Brühlmann-Jecklin erzählt die sich in Rathausen kreuzenden Lebensgeschichten in eindrücklicher Weise und gibt den Betroffenen ein Gesicht und eine Stimme. Wie in einem Mosaik fügen sich die Teilgeschichten zusammen. Ergänzt werden sie mit Quelleninterpretationen und dialogisch geführten Passagen, bei denen Überlegungen und Handeln wichtiger Akteure gedeutet werden. Mehr
  • Doyon, Josy

    Rote Wolken am Himmel

    Meine Kinder- und Jugendjahre Mehr
  • Guyer, Lydia

    Schattenmutter

    Mehr
  • Pelzer, Dave

    Sie nannten mich \"Es\"

    Der Mut eines Kindes zu überleben Mehr
  • Wohlwend, Lotti; Vorwort A. Honetgger

    Silas

    Gejagt, geschunden, gedemütigt – ein Report Mehr
  • Wohlwend, Lotty

    Silas

    Gejagt, geschunden, gedemütigt – ein Report Mehr
  • Linnenbrink, Ulrike

    Stephan

    Geschichte eines Pflegekindes Mehr
  • Nela Rieger

    Tim lebt!

    Wie uns ein Junge, den es nicht geben sollte, die Augen geöffnet hat.„Wie uns ein Junge, den es nicht geben sollte, die Augen geöffnet hat. Dieses Buch ist ein Buch für das Leben. Es ist unser Geschenk zu Tims 18. Geburtstag.“ (Tims Pflegeeltern Simone und Bernhard Guido) Mehr
  • Galle, Sara; Meier, Thomas

    Von Menschen und Akten

    Die Aktion „Kinder der Landstrasse“ der Stiftung Pro Juventute Mehr
  • Kissel, Vera; Kowalczyk Charly

    Wenn ich auch nicht beser bin, bin ich doch anders

    Autoren erzählen von ihrer Pflege und Adoption Mehr
  • Spirig, Jolanda

    Widerspenstig

    Zur Sterilisation gedrängt – Geschichte eines Pflegekindes Mehr
  • Sonja L Bauer

    Wie aber wird man allein gross?

    Eine Frau tritt aus dem Schatten ins Licht.Gertrud L. wurde als Säugling ausgesetzt und als Kind und Jugendliche von ihrer Pflegemutter körperlich und seelisch schwer misshandelt. Während ihres ganzen Lebens suchte sie vergebens nach Anerkennung und Liebe, stattdessen wurde sie nur ausgenutzt und weiter misshandelt – während alle um sie herum wegschauten und schwiegen. Trudis Geschichte macht ohnmächtig und wütend, doch wird der Leserin und dem Leser auch klar, dass die Protagonistin trotz allem ungebrochen und mutig blieb. Die Journalistin und Autorin Sonja Laurèle Bauer hat das betroffen machende, beinahe unerträgliche Leben der heute 70-jährigen Schweizerin, die im Wallis geboren wurde, in Steffisburg und Bern aufwuchs und heute in der Umgebung von Thun lebt, aufgezeichnet. Mehr
  • Aerni, Fritz

    Wie es ist, Verdingkind zu sein

    Mehr
  • Arthur Honegger

    Wovon ich rede

    gegen alle Widerstände. autobiografie. Mehr
  • Wottreng, Willi

    Zigeuner Häuptling

    Vom Kind der Landstrasse zum Sprecher der Fahrenden Mehr
  • Wottreng, Willi

    Zigeunerhäuptling

    Vom Kind der Landstrasse zum Sprecher der Fahrenden Mehr
  • Rieger, Nela

    Zuhause ist da, wo ich verstanden werde auch wenn ich alles falsch mache

    Mehr
  • Stolte-Friedrichs, Angelika

    Zwischen zwei Familien?

    Zwei Pflegekinder finden ein Zuhause Mehr

Neuerscheinung

Tommy Mütze

Eine Erzählung aus Südafrika von Jenny Robson, aus dem Engschlischen von Barbara Brennwald, 2012 Baobab Books, Basel; 84 S., CHF 24.80; ab 9 Jahren
Das Buch ist im Buchhandel erhältlich oder bei Baobab Books  bestellen.

PACH Pflege- und Adoptivkinder Schweiz
Pfingstweidstrasse 16
8005 Zürich
044 205 50 40
info@pa-ch.ch