Qualifizierung für Pflegeeltern

Endlich die grosse Freiheit...

Wenn Pflegekinder bald volljährig werden.

Inhalt
Plötzlich geht es ganz schnell, der 18. Geburtstag ist da und will gefeiert werden.
Für Pflegekinder ändert sich mit diesem denkwürdigen Tag sehr vieles, auch wenn äusserlich vorläufig alles beim Alten bleibt. Sie fragen sich:
• Sind meine Pflegeeltern weiterhin für mich verantwortlich? Können sie mir helfen, wenn ich nicht weiter weiss?
• Muss ich jetzt ausziehen, weil ich kein (Pflege-)Kind mehr bin?
• Wer unterstützt mich finanziell, bis ich selbst genug verdiene?
• Darf mir noch jemand Vorschriften machen oder kann und muss ich alles selbst entscheiden?
• Wichtige Post kommt nun an meine Adresse? Wen kann ich fragen, wenn ich nichts verstehe?
• Gibt es noch andere Jugendliche, die in derselben verzwickten Situation sind wie ich?
Jugendliche und ihre Pflegeeltern haben an diesem Vormittag  Gelegenheit, sich frühzeitig mit diesen Fragen zu beschäftigen.

Ziele
> Jugendliche sind über die rechtlichen Veränderungen und die damit verbundenen Konsequenzen orientiert.
> Pflegeeltern wissen, für welche Belange sie verantwortlich sind und welche Stellen / Fachpersonen mit ihnen die Verantwortung für den jungen Erwachsenen teilen.
> Jugendliche und Pflegeeltern sind im Gespräch und können die nächsten Schritte gemeinsam planen.

Methoden
Information zu den Fakten + detaillierte Unterlagen.
Fragerunden mit Fachpersonen.
Diskussion in den Peer-Gruppen.

Zielgruppen
Pflegejugendliche ab 16 Jahren zusammen mit ihren Pflegeeltern.

Leitung
Fachpersonen des Bereichs Pflegekinder

Kosten

CHF 100,- pro Familie

Klassen

Sind zur Zeit in Planung

Qualitätszertifikat

Pflegeeltern haben Anspruch auf qualitativ gute Weiterbildung. Aus diesem Grunde haben wir unsere Institution einer Qualitätsprüfung unterzogen. Wir erfüllen alle Kriterien gemäss eduQua und sind entsprechend zertifiziert.

Das Zertifikat bitte als PDF-Dokument herunterladen.

Mehr unter www.eduqua.ch.

PACH Pflege- und Adoptivkinder Schweiz
Pfingstweidstrasse 16
8005 Zürich
044 205 50 40
info@pa-ch.ch